WEB-Projekte: Reisepolice.com | Pflegepolice.com

Mathias Jensch
VERSICHERUNGSMAKLER GmbH & Co. KG

 
 
Versicherungslösungen:
Für Privatkunden
Für Geschäftskunden
Sonderkonzepte
Über uns
Kontakt
Ratgeber:
Risiko- und Vorsorge CHECK
Datenschutz
Sie befinden sich hier: Startseite Datenschutz
Datenschutz

Wichtige Informationen zum Datenschutz

Vorbemerkung:
Um Vertragsverhältnisse korrekt, schnell und wirtschaftlich abwickeln zu können, nutzen Dienstleistungsunternehmen wie Mathias Jensch Versicherungsmakler GmbH & Ko. KG die elektronische Datenverarbeitung (EDV). Als weiteren Vorteil gegenüber manuellen Verfahren bietet die EDV einen besseren Schutz der Versichertengemeinschaft vor missbräuchlichen Handlungen.

Annonymer Informationsabruf:
Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym. Ein Bezug zu Ihrer Person könnte von unserer Seite ohne Einbeziehung ihres Providers nicht hergestellt werden. Auf unseren Seiten werden Produkt- und Tarifinformationen für Kunden bereit gestellt und grundsätzlich keine personen-bezogenen Daten erhoben oder verarbeitet. Soweit Sie Tarifrechner benutzen, werden Ihre Eingaben gespeichert und für Angebots- und Policierungszwecke weiter verarbeitet.

Google Analytics:
Mathias Jensch benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammen-zustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin downladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Webanalyse bleibt solange deaktiviert, wie das Add-On von Google nicht seinerseits deaktiviert bzw. gelöscht wird. Daher löschen Sie bitte das Add-On nicht, solange die Webanalyse nicht gewollt ist. Das Add-On ist pro Browser und Rechner gesetzt. Falls Sie Reisepolice.com also mit unterschiedlichen Browsern aufrufen, müssen Sie das Add-On gesondert hinzufügen. Weitere Informationen zur Google Inc. und Google Analytics finden Sie unter: http://www.google.com. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter:
http://www.google.com/intl/de/privacypolicy.html#information

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung:
Die Verarbeitung der uns bekannt gegebenen Daten zu Ihrer Person wird durch das Bundes-datenschutzgesetz (BDSG) geregelt. Danach ist die Datenverarbeitung und -nutzung zulässig, wenn das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift sie erlaubt, oder wenn der Kunde eingewilligt hat. Das BDSG erlaubt die Datenverarbeitung und -nutzung stets, wenn dies im Rahmen der Zweckbestimmung eines Vertragsverhältnisses oder vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses geschieht oder soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen der Daten verarbeitenden Stelle erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung haben.

Datenschutzeinwilligungserklärung mit Schweigepflichtentbindung in Versicherungsanträgen:
Im Versicherungsantrag ist im Hinblick auf eine sichere Rechtsgrundlage für die Daten-verarbeitung eine Einwilligungserklärung nach den Vorschriften des BDSG zwingend erforderlich und zu bestätigen. Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz haben, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Kunden-Hotline:
+49 (0)351 / 832880
Per E-Mail
Wir beraten Sie gerne persönlich.
(Mo.-Fr. von 9.00 bis 17.00 Uhr)
Copyright © Mathias Jensch Versicherungsmakler GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten.